Der Predator-Gaming-Beamer seitens Acer ist einer dieser ersten, welcher eine variable Bildwiederholfrequenz unterstützt

Acers Predator-Produktangebot umfasst trendig zwei 4K-Projektoren: den GM712 mehr noch den GD711. Konzentriert man sich zuerst hinauf den GD711, da Acer das Gros Unterlagen preisgibt, handelt es gegenseitig um zusammensetzen Lumineszenzdiode-Tageslichtbild-Projektor mithilfe einer Beleuchtung seitens erst wenn zu 1.450 ANSI-Einheit des Lichtstromes (oder 4.000 Leuchtdiode-Einheit des Lichtstromes) mit HDR10-Supervision. Es unterstützt 4K-Lösung im Standardmodus, zeichnet gegenseitig dennoch via seinen Modus mithilfe variabler Bildwiederholfrequenz (VRR) jedweder, welcher ein flüssigeres Gemälde anzeigt, sowie die Leistung in leistungsstarken Konsolen, eingeschlossen welcher Xbox Series X noch dazu schnippen PCs, schwankt.

In diesem Stil wird die Rückmeldung von Seiten 4K hinaus eine Auskunft vonseiten 1080p gesenkt, die Bildwiederholfrequenz im Kontrast dazu auf 120 Hz im Rahmen Konsolen oder hinaus bis zu 240 Hz im Zusammenhang PCs erhöht darüber hinaus kann die Bildwiederholfrequenz nach Bedarf energiegeladen passen . Die PS5 unterstützt bis zu 120 Hz im Zusammenhang 1080p, funktioniert dennoch nach wie vor in… Mithilfe VRR. Ich konnte keine anderen Projektoren gen dem Gemüsemarkt aufspüren, die variable Bildwiederholfrequenzen tragen (dessen ungeachtet diverse High-End-Bildschirm dies tun), im Gegensatz dazu scheint das ein großes Rarität zu sein, dies Acer im Voraus Lage hat, um sich von Seiten anderen Modellen zu unterscheiden.

Acer Predator GD711
Eine Großaufnahme des GD711. Acer
Acer sagt, solange wie dasjenige GD711 eine breite Palette möglicher Wurfgrößen bietet, wiewohl es einen 100-Gebühr-Fernseher empfiehlt, jener die Gesamtheit einer Entfernung seitens 8,85 Fuß geworfen wird. Es wird unter Zuhilfenahme von dem integrierten Aptoide TV App Store ausgeliefert. Dieses Hypothese verfügt über zwei HDMI 2.0-Anschlüsse, vereinigen Audioausgang noch dazu drei USB-A-Anschlüsse. Es hat eine erwartete Lebensdauer vonseiten annähernd 30.000 Stunden im Eco-Typ oder erst wenn zu 20.000 Stunden im Standardmodus.

Acer hat kein erwartetes Veröffentlichungsfenster im Kontext die Vereinigte Staaten von Amerika prestigevoll gegeben, wohl es soll im elfter Monat des Jahres in China bei 11.999 chinesische Yuan obendrein im Monat der Wintersonnenwende in Europa, im Nahen Osten überdies in Alte Welt im Kontext 1.499 Euroletten einschweben. Die Umrechnung jener beiden Währungen in den US-Dollar liegt im Kontext 1.700 nicht.860 USD, im Unterschied dazu würdigen Sie daran, sofern dasjenige eine Kür meinetwillen ist.

Kommen unsereiner retour zum GM712, es ist ein lampenbasierter 4K-Gaming-Projektor, jener durch 3.600 ANSI-Einheit des Lichtstromes Beleuchtung reich heller denn welcher GD711 ist und ebenso etwas erschwinglicher ist. Es kommt im elfter Monat des Jahres für 10.999 chinesische Yuan nachher Reich der Mitte obendrein im erster Monat des Jahres 2022 nach Alte Welt, den Nahen Osten mehr noch der Schwarze Kontinent zusammen mit 1.399 Euroletten. Der etwas günstigere Glückslos ist allerdings sublim, zugegeben schwerer denn dieser GD711 überdies hat eine begrenztere Lebensdauer seitens ungefähr 5.000 Stunden im Standardmodus oder erst wenn zu 12.000 Stunden im “ExtremeEco” -Erscheinungsform. Es besitzt im Gegensatz dazu mit Hilfe von mehrere jener identisch sein Funktionen des GD711, eingeschlossen variabler Bildwiederholfrequenz, HDR10 darüber hinaus Besprechung zwischen eine Bildwiederholfrequenz seitens bis zu 240 Hz im Rahmen PCs.

Leave a Reply

Your email address will not be published.